verfasst am 28.06.2022

Das 42. Lahnsteiner Bluesfestival: Reise ins Blueniversum!

.

Gäste aus Orlando, Ingelheim, Osnabrück und dem Rest der Welt


Das internationale Lahnsteiner Bluesfestival steht in diesem Jahr, inspiriert vom Kultursommer-Thema "Kompass Europa: Ostwind", unter dem Motto BLUENIVERSUM. Aus der "Volksmusik Blues" (Manfred Miller) ist längst eine "Musik der Völker" (Thomas Steinfeld) geworden. Blues gilt als eine universale Sprache, über alle Landes- und Altersgrenzen hinweg. Nach Lahnstein kommen die Künstler*innen von ganz nah bis sehr fern, gemäß dem Festivalkonzept: regional, überregional, international.

In der eigens für das Lahnsteiner Festival zusammengestellten Projektband Tosho’s United Nations of Blues führt der Osnabrücker Gitarrist und Sänger Tosho Todorovic neun Musikerinnen und Musiker mit Wurzeln in Deutschland, Ex-Jugoslawien, Polen, der Karibik, der Türkei und Zypern zusammen. Ähnlich vielgestaltig und vielfarbig ist die Programm-Palette: Rhythm’n’Blues, Soul, Funk, moderne Blues-Standards, Rockiges, Jazziges – nie war mehr Blues-Vielfalt als heute.

Good News für alle Freunde der gepflegten blauen Stromgitarre: Mit Selwyn Birchwood (Orlando, Florida) ist es erneut gelungen, einen hochklassigen, charismatischen Gitarristen, Songwriter und Bandleader aus Bruce Iglauers legendärer Blues-Kaderschmiede Alligator Records nach Lahnstein zu holen. Electric Swamp Funkin‘ Blues nennt Birchwood seinen vollen Sound und schöpft mit beiden Händen aus dem stilistisch so reichen Melting Pot des Südens, kombiniert warmen, souligen Gesang mit scharfen Gitarrenleads und breitwandigen Bandarrangements. Frisch zusammengerührt und rhythmisch heiß serviert klingt Birchwoods aktuelles, fünftes Album Living in a Burning House nach unbändiger Leidenschaft und Lebensfreude. Oder in seinen eigenen Worten: „They say everything is better when it’s made with love. That’s how we play our music.“


Für regionale Blueskultur steht in diesem Jahr das Duo Daniel Stelter & Mr. Leu. Der Ingelheimer Gitarrist und Mandolinist Daniel Stelter ist in allen Genres des modernen Jazz, im Indie-Pop und im Rock zuhause, erdet sich aber immer wieder im Blues. Der Wiesbadener Pianist und Sänger Mr. Leu steht für Blues und Boogie satt, außerdem für Entertainment der Extraklasse. Akustisch – Elektrisch – Blue.
Das Lahnsteiner Bluesfestival gilt heute als das älteste jährlich stattfindende Bluesfest hierzulande, 1981 begründet vom Mainzer SWF/SWR, wird es seit 2006 vom Verein Lahnsteiner Musikszene veranstaltet. Unter seinem Dach plant und organisiert eine sechsköpfige Blues-Projektgruppe das Programm.

Als die Gruppe im Frühjahr beim Radiomacherteam Werner Reinke und Lidia Antonini anfragte, ob sie sich vorstellen könnten, den Festival-Preis "Blues-Louis" zu bekommen, erntete die Gruppe zunächst spontane und strikte Ablehnung - viel zu viel der Ehre. Und außerdem: "Wir machen ja keine reinen Bluessendungen!" Antwort der Projektgruppe: Gerade deshalb. Weil in Euren musikjournalistischen Radioshows mit populärer Musik Blues immer einen angemessenen Platz findet. Das ist schon ziemlich einsame Klasse hierzulande. Und einmalig ist Eure Zusammenarbeit, seit 1984, zunächst hr3, seit zwei Jahrzehnten hr1: jeden Samstag 9 bis 12 Uhr "Reinke am Samstag". Und jedes Mal verabschiedet sich Werner mit den Worten: "Reinke am Samstag war wie immer eine Sendung von Lidia Antonini und Werner Reinke."


Die Laudatio hält Pit Knorr - ein Satiriker, Buchautor, Radio-, Film- und Fernsehmacher, der u.a. zusammen mit Robert Gernhardt und Bernd Eilert das Drehbuch für fünf Otto-Waalkes-Filme schrieb.

Auch das 42. Lahnsteiner Bluesfestival wird präsentiert und moderiert durch den feinsinnigen und kenntnisreichen Blues-Poeten Arnim Töpel - das BLUENIVERSUM ist weit…


(T.S., C.P., M.G.)


Weitere Informationen:

« zurück

Vielen Dank!

Unser Bluesfestival wird gefördert durch den Kultursommer Rheinland-Pfalz!


Festival 2022:

1656414126_small.jpg

NEWSLETTER

» bestellen

SPONSOREN

  • Kultursommer Rheinland-Pfalz
  • Stadt Lahnstein
  • Naspa Stiftung
  • Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn mbH
  • SWR1
  • EVM
  • Brauerei Bitburger, Koblenz
  • GLOBUS, Lahnstein

Medienpartner:

  • SWR Radio
  • Deutschlandfunk
  • Rhein-Zeitung Koblenz

LAHNSTEINER BLUESFESTIVAL auf Facebook

  • LAHNSTEINER BLUESFESTIVAL bei myspace