verfasst am 15.04.2009

Ein Königreich für den Blues

.

Ein Königreich für den Blues. Das 29. Lahnsteiner Bluesfestival hat sich unter dem Motto "Blues Britannia" gänzlich der britischen Szene verschrieben. Und das erstmals wieder an zwei Festivaltagen. Als Warm-up gibt's am Freitag, 25. September, ab 20 Uhr im Jugendkulturzentrum Lahnstein einen Konzertabend mit "Blues Culture" und weiteren special guests. Sobald das komplette Programm in Kürze steht, werden wir an dieser Stelle weitere Infos geben und den Kartenvorverkauf starten. Jetzt schon sei darauf hingewiesen, dass nur ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung stehen wird.

Die "British invasion" rollt dann auch am Samstag, 26. September, ab 19 Uhr in die Lahnsteiner Stadthalle: Den zweiten Festivaltag eröffnen traditionell die "Lahnstein Blues All Stars", diesmal in komplett neuer Besetzung mit Abi Wallenstein, Inga Rumpf, Manfred Häder, Steve Baker, Georg Schroeter, Martin Röttger und einem Tribute an den "Vater des britischen Blues", Alexis Korner. Weiter geht's mit funkigem Bluesrock und punkigem Deltablues: Das "Oli Brown Trio" und das Duo "Congregation" beweisen, dass der Blues auf der Insel quicklebendig ist. "Mike Sanchez & The Portions" aus London servieren dem Lahnsteiner Publikum eine mitreißende Mixtur aus Blues, Jump und Rockabilly. Still got the Blues könnte auch das Motto von Bill Wyman sein. Nach 30 Jahren Bassist bei den "Rolling Stones" ist er heute selbst Musiklegende und bringt in seiner Band "The Rhythm Kings" weitere Britblues-Legenden wie den Gitarristen Albert Lee und Sänger/Organist Georgie Fame mit an den Rhein. Die neunköpfige Band brennt als Höhepunkt des Festivals ein Rhythm'n'Blues-Feuerwerk ab.

(Text: Michael Stoll, Bilder: Oli Brown, Bill Wyman)


« zurück

Vielen Dank!

Unser Bluesfestival wird gefördert durch den Kultursommer Rheinland-Pfalz!


Festivalwochenende:

1629457467_small.jpg

NEWSLETTER

» bestellen

SPONSOREN

  • Kultursommer Rheinland-Pfalz
  • Stadt Lahnstein
  • Naspa Stiftung
  • Wirtschaftsförderungs-Gesellschaft Rhein-Lahn mbH
  • SWR1
  • EVM
  • Brauerei Bitburger, Koblenz
  • GLOBUS, Lahnstein

Medienpartner:

  • SWR Radio
  • Deutschlandfunk
  • Rhein-Zeitung Koblenz

LAHNSTEINER BLUESFESTIVAL auf Facebook

  • LAHNSTEINER BLUESFESTIVAL bei myspace